EN | FR | IT

KONTAKT  -  SPENDE  -  BLOG

Letzte Aktualisierung am .

(bm) Der Einsatz aktiver Sonarsysteme zum Aufspüren feindlicher U-Boote bedroht die Meerestiere. Bei gewissen Walarten führt der enorme Lärm zu physischen Schäden mit tödlichem Ausgang. Was hilft den Walen der Eintrag in die Rote Liste gefährdeter Arten, wenn Militärs gefährdete Meeressäuger aus ihren Lebensräumen heraus dröhnen.

Natruschutzorganisationen reichten eine Klage ein gegen die militärischen Aktivitäten im Pazifik vor Kalifornien und um Hawaii. Auf Anraten einer Richterin traf die US Navy mit den Naturschutzorganisationen eine aussergerichtliche Vereinbarung, dass die Navy in den kommenden Jahren auf die Nutzung aktiver Sonarsysteme und anderer gefährlicher Technologien in diesen Gebieten verzichten.

OceanCare ist Mitglied einer der Klägerorganisationen und begrüsst die Vereinbarung als Meilenstein zur Reduktion der Gefahr für das marine Leben durch Unterwasserlärm. Wichtig ist, dass nun die Nato und andere Streitkräfte diesem Beispiel in anderen Meeresgebieten folgen.

Quelle: oceancare

Pingbacks

Pingbacks sind deaktiviert.

Kommentare

Kommentare deaktiviert.



Wängistrasse 29    8355 Aadorf