EN | FR | IT

KONTAKT  -  SPENDE  -  BLOG

Letzte Aktualisierung am .

Grafik: Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung (SGE)
Grafik: Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung (SGE)

Was fair-fish seit Jahren von der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung (SGE) fordert, wurde nun umgesetzt: Bei der neu überarbeiteten Schweizerischen Lebensmittelpyramide steht erstmals unter Tipps, dass Fisch als seltene Delikatesse genossen werden sollte, d. h. nicht öfter als einmal pro Monat. Zudem werden alternative pflanzliche Omega-3-Fettsäurequellen angegeben, so dass man problemlos auf Fisch verzichten kann.

Angesichts der massiven Überfischung unserer Gewässer kommen diese Tipps keine Sekunde zu früh! Da die SGE als Beraterin von Ernährungsexperten eine Schlüsselrolle bei der Vermittlung von neuen Erkenntnissen einnimmt, hoffen wir, dass sich diese Tipps schnell verbreiten!

Ein Wermutstropfen bleibt jedoch: Wer nicht intensiv nach diesen Tipps sucht, findet keinerlei Hinweis darauf, weshalb einmal Fisch essen pro Woche heutzutage nicht mehr verantwortet werden kann. Findet man die Tipps schliesslich, kommt Enttäuschung auf, weil sie so stark an den rechten Rand gedrückt sind, dass nur ein Teil des Textes überhaupt lesbar ist.

Quelle

Pingbacks

Pingbacks sind aktiviert.

Trackbacks

Trackback-URL

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abschicken



Wängistrasse 29    8355 Aadorf