EN | FR | IT

KONTAKT  -  SPENDE  -  BLOG

Petition Anglerausbildung

angeln.jpg

Angler-Sachkundenachweis Schweiz:

Wer fischt, soll sich zuerst richtig bilden!

Wir verlangen von den Bundesämtern für Umwelt und für Veterinarwesen in Bern eine bessere, breiter abgestützte Anglerausbildung:

1) Lenkungsausschuss Anglerausbildung erweitern um je 1 Vertreter/in einer Tierschutzorganisation, einer Naturschutzorganisation und von Fischereivereinen, welche nicht im Schweiz. Fischerei-Verband organisiert sind.
2) Der Lenkungsausschuss erhebt bei den Kantonen die bisherigen Erfahrungen im Vollzug
3) und vereinheitlicht Inhalte und Dauer der Anglerausbildung für alle Kantone auf einem deutlich hoheren Niveau als der derzeitige SaNa-Standard. Vorrang haben die Behandlung der Fische, die Fischerkennung sowie die kologie (Lebensraum/Lebensgemeinschaft Wasser).

Alle können hier unterschreiben, auch Personen ohne Stimmrecht und Minderjährige!

Vorname:
Name:
Adresse:
PLZ:
Ort:
Telefon:
E-Mail-Adresse:
Kommentar:
Bitte setzen Sie mich auf die fair-fish-Mailingliste

Zur Unterschrift

Entweder das Formular unten ausfüllen oder den Unterschriftenbogen hier ausdrucken und ganz oder teilweise ausgefüllt an uns zurück. Danke!


Hintergrund

Seit 2009 muss in der Schweiz einen «Sachkundenachweis» (SaNa) erbringen, wer fischen will. Freizeitfischer müssen hierfür einen Kurs von 2 mal 3 Stunden absolvieren (ausser wenn sie schon vor Einführung der neuen Bestimmungen drei Jahre lang ein Fischerpatent innehatten).

Worum es im Detail geht, finden Sie hier.



Scheuchzerstrasse 126    8006 Zürich