EN | FR | IT

KONTAKT  -  SPENDE  -  BLOG

Last update on .

Auf dem riesigen Fischmarkt Mercabarna von Barcelona hat die Künstlerin Victoria Rabal ein Jahr lang die dort gehandelten Fischarten abgebildet. Sie verwendete dabei die japanische Technik «Gyotaku» (wörtlich «Fischrubbeln»), bei welcher der Fisch auf einer Seite mit Tinte oder Farbe bestrichen, dann auf ein Papier oder Tuch gelegt und solange gerubbelt wird, bis der Abdruck des Fischs deutlich wird. Die so entstandenen Bilder sind in einer Ausstellung noch bis Mitte Januar zu sehen. Die Behauptung des Branchenportals fis.com, man könne dort «die Seele der Fische entdecken», dürfte freilich gar verstiegen sein.

Quelle

Pingbacks

Pingbacks are closed.

Comments

Comments are closed.



Wängistrasse 29    8355 Aadorf